Halsbrücke richtet 29. Oktoberfest aus

Halsbrücke.

Bereits zum 29. Mal wird in diesem Jahr in Halsbrücke Oktoberfest gefeiert. "Wir haben das älteste Fest dieser Art in der Region", betont Bürgermeister Andreas Beger (CDU). Der Festzeltbetrieb am Sportplatz Halsbrücke beginnt am Donnerstag um 10 Uhr. Gefeiert wird bis Sonntagnachmittag, der Eintritt ist frei - bis auf den Tanzabend mit der Partyshowband "Sowieso" am Sonnabend, für den 5 Euro kassiert werden. Am Sonntag verkehrt zudem ein kostenloser Shuttlebus zwischen Halsbrücke und den Ortsteilen. Zum Programm gehören beispielsweise auch die Freiberger Märchenbühne mit "Schneewittchen" (Donnerstag, 14.30 Uhr), ein Fußballturnier der Alten Herren um den Pokal des Bürgermeisters (Freitag ab 17.30 Uhr), ein Lampionumzug (Freitag ab 18.30 Uhr und humoristische Einlagen der Karnevalsvereine (Sonntag ab 13.30 Uhr). (jan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...