Handynetz in Holzhau seit Wochen gestört

Umfangreiche Arbeiten am Funkmast - Telefónica bedauert Einschränkungen

Holzhau.

Seit gut zwei Wochen gibt es in Holzhau Probleme mit dem Mobilfunknetz. "Ich kann angerufen werden, dann klingelt es, aber eine Sprechverbindung wird nicht aufgebaut. Genau so ist es, wenn ich jemanden anrufen will", schildert ein Holzhauer Handynutzer. Auch viele weitere Anwohner und Geschäftstreibende im Ort hätten das Problem; und manche schon seit etwa 10. August.

Über den Funkmast in Holzhau betreiben Telekom, Vodafone und Telefónica (dazu gehört beispielsweise O2) ihre Mobilfunksysteme. Das bestätigt die Bundesnetzagentur. Telekom und Vodafone teilten auf Nachfrage mit, dass sie die Leistung geprüft haben, allerdings keine Einschränkungen feststellen konnten.

Telefónica dagegen räumt ein, dass es aufgrund von Umbauarbeiten an dem Mobilfunkstandort in Holzhau für einige Kunden zeitweise zu Einschränkungen beim Telefonieren per Handy und Smartphone sowie bei der Datennutzung im 3G (UMTS)-Netz sowie teilweise im 2G (GSM)-Netz kommt. "Die Nutzung über das leistungsstarke LTE (4G)-Netz ist davon nicht betroffen", teilt Telefónica-Sprecher Florian Streicher aus Düsseldorf mit.

"Unsere Netztechniker arbeiten an der schnellstmöglichen Behebung der Einschränkungen. Die dafür notwendigen Arbeiten sind jedoch entsprechend komplex und umfangreich", sagt Streicher.

Problematisch sei das für ältere Menschen, die dank Mobiltelefon das Festnetztelefon bereits abgeschafft hätten. "Im Notfall kann nicht mal der Rettungsdienst alarmiert werden", meint der Holzhauer. "Mobil telefonieren zu können ist ebenso eine Frage der Daseinsfürsorge wie Trinkwasser und Abwasser", unterstreicht er seine Meinung.

Derzeit fährt er über die Grenze nach Tschechien, um per Handy seine Angelegenheiten zu klären. Teuer sei das nicht mehr; in Tschechien gilt die Roaming-Verordnung der Europäischen Union. Mittlerweile habe er von seinem Anbieter die Information bekommen, dass die Techniker das Problem in den nächsten Tagen behoben haben wollen.

Informationen darüber, wann das Mobilnetz wieder zuverlässig funktioniert, können sich Telefónica-Kunden per SMS abonnieren oder im Internet unter folgendem Link prüfen:

www.o2online.de/service/netz- verfuegbarkeit/netzstoerung/

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...