Hanna Berger Moran bei Welturaufführung

Freiberg/Leipzig.

Hanna Berger Moran, die in Freiberg als Kind einer KZ-Insassin das Licht der Welt erblickte, wird bei der Uraufführung einer Oper zu dem Thema in Leipzig dabei sein. Das hat der Freiberger Theatermann Markus Gille mitgeteilt, der das Projekt namens "Freiberg" an der Musikhochschule Leipzig stemmt. Die Welturaufführung ist am 10. November. (fhob)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...