Ittershagen erneut Ortsvorsteher

Zug.

Der neue Ortschaftsrat in Zug hat sich konstituiert und Steve Ittershagen (CDU) erneut zum Ortsvorsteher gewählt. Neue Mitglieder des Gremiums sind Cathleen Wunderlich, Jeanett Wasserka, Volker Dombrowe, Hans-Jürgen Fischer, Dirk Waida, Thomas Matthes sowie Mark Sontowski. Ittershagen möchte den Ortschaftsrat im Freiberger Stadtteil weitere fünf Jahre führen. Zu den kommenden Aufgaben zählt er die Sanierung der Dorfstraße in Oberzug, die Erschließung des neuen Wohngebietes an der Hauptstraße und nicht zuletzt das Großprojekt "Neue Mitte Zug" im Terrain der früheren Schule. In letzterem soll auch die neue Feuerwache ihr Domizil finden. Des Weiteren gibt es kleine Projekte wie Radwegenetz und Fußwegebau, sagt er. (ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...