Johannisbad beendet Freibad-Saison

Freiberg.

Am kommenden Sonntag, 30. August, beendet das Johannisbad Freiberg die diesjährige Freibadsaison. Wegen der Coronapandemie war das Bad erst am 2. Juni geöffnet worden. Es gab vorgeschriebene Laufwege, umfangreiche Hygienemaßnahmen und Hinweise zu Abstandsregelungen. "Insgesamt konnten wir in den vergangenen Wochen knapp 16.000 Besucher im Freibad begrüßen. Das sind über 7000 Gäste weniger als im Vorjahr", teilte die Stadtwerke AG als Betreiber mit. 2019 besuchten demnach 23.300 Gäste das Freibad, 2018 lockte der Rekordsommer sogar fast 30.000 Gäste ins Freibad. Der besucherstärkste Tag in diesem Sommer war laut Stadtwerke AG der 21. August. "Dies war auch der einzige Tag, an dem wir die Obergrenze von maximal 500 Freibadbesuchern, die zeitgleich das Bad nutzen, erreicht haben", heißt es weiter. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.