Junge Frau und Kind aus Auto befreit

Clausnitz.

Eine 29-Jährige ist am Sonntagmittag mit ihrem Opel auf der Straße zwischen Clausnitz und Rechenberg-Bienenmühle von der Fahrbahn abgekommen. Der Pkw geriet laut Polizei in einer Kurve nach links von der Straße ab, prallte gegen einen Hang und blieb danach auf der Seite liegen. Ersthelfer befreiten die junge Frau und ein mitfahrendes zweijähriges Kind aus dem Fahrzeug. Beide kamen verletzt in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren Rechenberg-Bienenmühle und Holzhau waren mit 28 Kameraden im Einsatz, um die Unfallstelle abzusichern und auslaufende Betriebsmittel zu binden. Die Staatsstraße war zur Unfallaufnahme längere Zeit gesperrt. (smc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.