Junger Mann bei Forstarbeiten schwer verletzt

Rechenberg-Bienenmühle.

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Dienstagmorgen in einem Waldstück an der Ringelstraße im Ortsteil Holzau ereignet. Laut Polizei war ein 22-jähriger Forstarbeiter bei Fällarbeiten von einer Fichte getroffen worden. Der junge Mann kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei liegen keine Anhaltspunkte für Fremdverschulden vor. Die Polizei ermittelt zusammen mit der Landesdirektion Sachsen, Abteilung Arbeitsschutz. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...