Jury kürt die besten Fotos im Wettbewerb

Eine schwere Aufgabe hatten die Juroren des diesjährigen Fotowettbewerbs von "Freie Presse", Sparkasse Mittelsachsen und "Blick" zu lösen. Aus insgesamt 359 Arbeiten von 126 Autoren aus dem Landkreis Mittelsachsen und darüber hinaus bis ins oberbayerische Unterföhring wählten sie die Sieger und Platzierten aus. Das Bild zeigt Vorjahresgewinner Klaus Bombach (von links nach rechts), Indra Frey von der Sparkasse und Fotografenmeister Rolf Rudolph sowie Veronique Belger von der Sparkasse und "Freie Presse"-Redakteur Steffen Jankowski bei der Auswertung der Wettbewerbsbeiträge zum Thema "Glanzlichter". Ihr Urteil wird am 12. Juni dieses Jahres bekannt gegeben, wenn um 18 Uhr in der Sparkassenfiliale an der Poststraße in Freiberg eine Ausstellung mit den besten Bildern eröffnet wird - alle Teilnehmer und Interessenten sind dazu eingeladen. (jan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...