Kindergartenkinder und Grundschüler erobern Burkersdorfer Kartoffelfeld

Kindergartenkinder und Grundschüler erobern Burkersdorfer Kartoffelfeld
Kindergartenkinder und Grundschüler erobern Burkersdorfer Kartoffelfeld

Außergewöhnlicher Ausflug: Für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte "Turmbergspatzen" ging es gestern auf das Kartoffelfeld der Agrargenossenschaft "Burgberg" Burkersdorf. Dort konnten die Kleinen mit Hilfe von Kita-Leiterin Cornelia Mey (linkes Bild von l.), Maritta Müller von der Agrargenossenschaft sowie Erzieherin Monika Heinrich die Knollen aus der Erde lesen. Wenn der Eimer voll war, kamen die Kartoffeln in einen großen Sack. "Wir werden die Knollen zunächst reinigen und dann leckere Gerichte zubereiten", verriet die Kita-Leiterin. Die übrigen Kartoffeln sollen verkauft werden, und das Geld vom Erlös für Projekte in der Tagesstätte verwendet werden. Ebenfalls angereist waren die Schüler der Grundschule Lichtenberg (linkes Bild im Hintergrund). Die Kinder erlebten auf dem Kartoffelacker eine Unterrichtsstunde der besonderen Art. So lernten sie Wissenswertes über die Pflanze und sammelten anschließend für die Schule und den eigenen Kochtopf fleißig Erdäpfel. Am Wochenende erwartet die Agrargenossenschaft erneut zahlreiche Besucher. Dann sind alle Kartoffelliebhaber zum Selberlesen auf dem Feld willkommen.

0Kommentare Kommentar schreiben