Kino leuchtet auch in Freiberg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Mit der bundesweiten Aktion "Kino leuchtet" will sich auch das Freiberger Kinopolis am morgigen Sonntag in Erinnerung bringen. Um 19 Uhr sollen in allen zurzeit geschlossenen Kinos die Lichter angehen. Zudem gibt es lokal verschiedene, kleine Aktionen und eine gemeinsame Sichtbarkeit der Aktion in den sozialen Netzwerken. Im Kinopolis Freiberg wird es in der Zeit von 19 bis 20 Uhr am Sonntag einen Gastro-Abhol-Service von Popcorn und Nachos geben, kündigt Betriebsleiter Thomas Erler an. "Als Besonderheit bieten wir eine Zwei-für-Eins-Aktion an." Schon seit Anfang November 2020 sind alle deutschen Kinos nun bereits zum zweiten Mal geschlossen. Statt Filme auf großer Leinwand und Popcorngeruch im Foyer, statt Filmkunst und Opernübertragungen ist Dunkelheit in den Kinos. Der Aktionstag soll daran erinnern, dass es die Kinos noch gibt, heißt es in einer Pressemitteilung von Kinopolis. (bk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.