Kita holt Preisgeld für Naturgarten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rechenberg-Bienenmühle.

Die Kita "Sonnenschein" in Rechenberg-Bienenmühle hat am Sächsischen Kindergarten-Wettbewerb teilgenommen und für ihren Spielgarten 400 Euro Preisgeld erhalten. Die Erzieher und Kinder sind seit einem Jahr bemüht, den Garten in eine Naturoase umzugestalten. "Wir freuen uns sehr über das Preisgeld, wissen aber, dass noch eine gehörige Portion Arbeit vor uns liegt und wir weitere finanzielle Unterstützung von der Gemeinde und dem Träger brauchen. Zusätzlich sind noch Fördermittel und Spendengelder notwendig", sagt die Leiterin der Einrichtung, Anke Baumgartner. Unter dem Motto "Unser Kinder-Garten - Übergänge gemeinsam gestalten" waren vom Januar bis Mai alle sächsischen Kinderkrippen, Kindergärten, Horte und Kindertagespflegestellen aufgerufen, sich für den Wettbewerb anzumelden. 59 Einrichtungen hatten sich beworben, die 30 besten wurden von einer Jury ausgesucht und diese können nun auf die nächste Stufe hoffen. (gel)

...