Kita-Neubau: Planer sind nun am Zug

Freiberg.

Der Grundsatzbeschluss zum Bau einer Kita an der Berthelsdorfer Straße in Freiberg ist bereits im Frühjahr 2018 gefallen. Nun sind die Planer am Zug. In ihrer für den heutigen Donnerstag anberaumten Sitzung sollen die Stadträte insgesamt 530.000 Euro dafür freigeben. Pläne müssen unter anderem für die Elektroinstallation sowie für den Bereich Heizung, Lüftung und Sanitär erstellt werden. Die Abrissarbeiten laufen und dauern voraussichtlich bis in den Spätsommer hinein an. Das Haus an der Berthelsdorfer Straße 8 und weitere Teile der seit den 1990er-Jahren brachliegenden Gewerbeimmobilie im Innenhof werden abgerissen. Die Stadtverwaltung rechnet für das Neubau-Projekt mit Ausgaben in einer Gesamthöhe von fast 4,2 Millionen Euro. In der Einrichtung werden einmal 120Mädchen und Jungen betreut werden, davon 39 im Alter von null bis drei Jahren. (acr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...