Kitabau läuft auf Hochtouren

Niederbobritzsch.

Zwar ist die Baugrube für den Kita-Neubau in Niederbobritzsch bereits vor Wochen ausgehoben worden, doch erst vor wenigen Tagen erfolgte der eigentliche Baubeginn des annähernd 1,4 Millionen Euro teuren Vorhabens. Eine offizielle Grundsteinlegung soll, wie Bürgermeister René Straßberger (CDU) jüngst im Gemeinderat erklärte, im Juni erfolgen. Bis zum Frühjahr kommenden Jahres soll der Neubau fertig sein. Dieses Frühjahr sind ein Teil der Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte "Sonnenkäfer" nach Naundorf in ein Ausweichquartier umgezogen -die Kinder der Krippe und die Dreijährigen sind hingegen weiterhin in Niederbobritzsch in einem Bau von 2013 untergebracht. Nach dem Auszug wurde das jahrzehntealte Gebäude abgerissen, um auf dem Areal das neue Gebäude hochzuziehen. (acr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...