Körner-Schule gilt als sportfreundlich

Freiberg.

Die Freiberger Grundschule "Theodor Körner" gehört zu den zehn Schulen, die mit dem Titel "sportfreundliche Schule" ausgezeichnet werden. Das teilte ein Sprecher des sächsischen Kultusministeriums am Montag mit. Insgesamt werden sechs Grundschulen, zwei Oberschulen und zwei Gymnasien jeweils mit einer Urkunde, einem Metall-Siegel sowie einem Gutschein über 600 Euro für sportliche Zwecke ausgezeichnet. "Mit dem Gütesiegel wollen wir Schulen dazu motivieren, die tägliche Bewegung im Lernalltag fest zu verankern", erklärt Kultusminister Christian Piwarz (CDU) zur Auszeichnung. "Sport fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch wichtige gesellschaftliche Kompetenzen wie Teamgeist, Respekt, Hilfsbereitschaft und Leistungswillen", ergänzte er. (cor)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...