Kontakt nur noch per Telefon und Mail

Mittweida.

Zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schränkt die Volksbank Mittweida die persönlichen Kontakte im Service ein. Wie Sabrina Vogel vom Vertriebsmanagement mitteilt, finden Kundenkontakte in den Geschäftsstellen Erlau, Geringswalde und Waldheim nur noch per Telefon und E-Mail statt. In den Filialen Mittweida, Hainichen, Frankenberg, Lunzenau, Penig und Rochlitz seien die Berater aktuell noch persönlich für die Kunden da. "Wenn Termine anstehen, wird aber geschaut, ob ein persönlicher Kontakt tatsächlich notwendig ist oder das Problem auch per Mail oder Telefon geklärt werden kann", so Vogel. Zudem gebe es die Möglichkeit einer Videoberatung. (bp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.