Kriminalität - Trio ruft rechte Parolen

Freiberg.

Die Polizei hat am Montagnachmittag in Freiberg drei Männer (23, 37, 41) aufgegriffen, die in der Petersstraße rechte Parolen gerufen haben sollen. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert. Die alarmierten Beamten konnten das Trio ausfindig machen. Einer der Männer soll den Hitlergruß gezeigt haben, heißt es im Polizeibericht. Gegen den 23-Jährigen werde demnach wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...