Kunsthistoriker über Freiberger Portal: "Die Goldene Pforte ist voller Rätsel"

Ein Bamberger Kunsthistoriker will das Freiberger Portal neu untersuchen - und hat Zweifel an bisherigen Thesen

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    Freigeist14
    02.02.2021

    Ich will ja nicht mit Halbwissen prahlen , aber kann es sein ,daß die Pforte ein Meisterwerk der Spät- ROMANIK und nicht der - Romantik ist...........?

  • 0
    3
    lupus
    02.02.2021

    Was für ein Bohei
    Frage: Wem nützt das ?
    Antwort: Dem Historiker