Lagerfeuer gerät außer Kontrolle - Feuerwehr rückt aus

Halsbrücke.

Ein nicht mehr beherrschbares Lagerfeuer auf einem Privatgrundstück im Ortsteil Hinterhäuser hat in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Der Besitzer des Grundstücks hatte das Feuer entfacht. Als es auf ein leerstehendes Abrissgebäude übergriff, alarmierte er die Feuerwehr. Die Kameraden der Feuerwehren Halsbrücke und Conradsdorf/Tuttendorf konnten den Brand mit Schaum schnell löschen. 25 Kameraden waren mit vier Fahrzeugen im Einsatz. (smc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.