Landesseminar - Mathe-Asse treffen sich in Sayda

Sayda.

Die 42 besten Mathe-Asse der Klassen 8 bis 12 aus Sachsen treffen sich vom 25. bis 29. März in der Jugendherberge im Saydaer Mortelgrund. Die Teilnehmer kommen aus 16 Schulen des Freistaates. Das sächsische Landesseminar findet bereits zum 29. Mal statt. "Es ist eine Zwischenstufe vom Landesfinale zum Bundesfinale", erklärt Stefanie Tille vom Marie-Curie-Gymnasium Dresden. Sie ist Vorsitzende des sächsischen Landeskomitees zur Förderung mathematisch-naturwissenschaftlich begabter und interessierter Schüler. Die Jugendlichen, die in Sayda antreten, waren die besten beim Landesfinale. "Da wir aber nur 13 zum Bundesfinale schicken dürfen, nehmen wir hier noch einmal eine Auswahl vor, die mit einer Auswahlklausur abschließt", so Tille. Eingeladen sei auch ein Achtklässler des Schollgymnasiums Freiberg. Die Jugendherberge Sayda ist bereits zum 11. Mal Gastgeber der Veranstaltung. (gel)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...