Landkreis sucht Pflegeeltern

Informationsveranstaltung am 9. Oktober in Freiberg

Freiberg.

In Mittelsachsen werden Pflegeeltern gesucht. Am 9. Oktober findet deshalb in Freiberg eine dritte und vorerst letzte Informationsveranstaltung zum Thema statt. Zu den ersten beiden Veranstaltungen in Döbeln und Mittweida waren zwölf Interessenten gekommen, teilte das Landratsamt mit.

Neben der Frage, wie man Pflegeeltern werden kann, war von besonderer Bedeutung, was es heißt, Pflegeeltern auf Zeit zu sein und wie es gelingen kann, als Pflegeeltern mit den leiblichen Eltern auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten. "Die Interessierten erkannten, dass es eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe ist, den Kindern, die teilweise mit Einschränkungen in Motorik oder Sprache in die Pflegefamilie kommen, ein Zuhause auf Zeit zu geben", erklärt die Leiterin des Referates Allgemeiner Sozialer Dienst, Carmen Randhahn-Renner. Gleichzeitig hätten die Interessierten aber auch die Chance gesehen, für sich und die Kinder eine gewinnbringende Lebenserfahrung gestalten zu können. Nach ihrer Einschätzung ging die Mehrzahl mit einem positiven Gefühl nach Hause. Spätestens im Februar sollen nach weiteren individuellen Gesprächen und Prüfung aller Unterlagen die Vorbereitungstreffen in Form der Gruppenarbeit mit Pflegeelternbewerbern starten. (bk)

Infoveranstaltung zum Thema "Pflegeeltern gesucht" am Dienstag, 9.Oktober im Landratsamt Freiberg, Frauensteiner Straße 43, Zimmer 003, Beginn ist 17 Uhr.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...