Landrat mahnt Klärung an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Landrat Matthias Damm (CDU) hat auf der jüngsten Sitzung des Kreistagsausschusses für Umwelt und Technik angekündigt, sich beim Planungsverband Region Chemnitz für klare Regelungen zum Bau von Windkraftanlagen einzusetzen. Die Situation sei "im Moment für alle unbefriedigend", urteilte der Chef der Kreisverwaltung. Damm erinnerte auch daran, dass CDU, SPD und Grüne in Sachsen in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart hatten, einen Mindestabstand von 1000 Metern zwischen den Anlagen und der Wohnbebauung festzuschreiben: "Das ist bis heute nicht erfolgt." Das Thema werde auch auf der Verbandssitzung am 4. Mai in Plauen eine Rolle spielen. (jan)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.