Landratsamt am 1. November dicht

Freiberg.

Das mittelsächsische Landratsamt bleibt am 1. November geschlossen. Darüber hat die Behörde informiert. Als Ersatzöffnungszeit wird der 30. Oktober, 9 bis 12 Uhr, angeboten. Davon betroffen seien auch Servicestellen der Referate Eingliederungshilfe und Pflege sowie Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung der Abteilung Soziales, die regulär am 1. November geöffnet hätten. Deren Servicezeit werde ebenfalls auf den 30. Oktober vorgezogen. Die Kfz-Zulassungsbehörde in Mittweida, Freiberg und Döbeln weist darauf hin, dass es am 30. Oktober elektronische Informationen zu Wartezeiten an den jeweils anderen Standorten der Behörde gibt. So können Besucher bei Andrang ausweichen. Zudem sei es möglich, die Kfz-Onlineterminvereinbarung unter www.landkreis-mittelsachsen.de zu nutzen. (mick)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...