Landtagswahl - Oederanerin wirft Hut in den Ring

Döbeln/Oederan.

Die Christdemokraten haben jetzt in Flöha Susan Leithoff (Foto) als Kandidatin für die am 1. September vorgesehene Landtagswahl nominiert. Die 39-jährige Rechtsanwältin aus Oederan tritt im Wahlkreis Mittelsachsen 1 an, zu dem unter anderem Augustusburg, Brand-Erbisdorf, Flöha, Oederan, Rechenberg-Bienenmühle und Sayda gehören. In ihrer Rede betonte Leithoff, verheiratet und Mutter eines 13-jährigen Sohnes, dass sie verloren gegangenes Vertrauen zurückgewinnen möchte. Seit 2009 wird der Wahlkreis von Gernot Krasselt vertreten. Der 68-Jährige stellt sich nach zehn Jahren Parlamentszugehörigkeit nicht erneut zur Wahl. In den vier anderen mittelsächsischen Wahlkreisen hat die CDU bisher Steve Ittershagen aus Freiberg, Iris Firmenich aus Frankenberg und Thomas Schmidt aus Taura nominiert. (acr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...