Lieder über die Liebe zu Menschen

Freiberg.

Mit mehr als 100 Besuchern war die Freiberger Petrikirche am Donnerstagabend gut gefüllt. Liedermacher Stellmäcke & Band sowie Sängerin Annett Illig gestalteten ein einfühlsames Programm "Sehnsucht nach DUR". Das Publikum erlebte Lieder über die Liebe zu den Menschen, Inseln und Planeten - von Cesaria Evora, Mercedes Sosa, Leon Gieco, Michele Bernard, Cat Stevens und anderen. "Es sind meist Lieder, die mich schon seit Jahrzehnten begleiten und beeinflussen", sagte Stellmäcke. Er habe sie übersetzt oder von Freunden und Bekannten Übersetzungen machen lassen. Die Inhalte habe er dann entweder nachempfunden oder manchmal auch eigene Gedanken hinzugefügt. Gemeinsam erzählten Stellmäcke und Illig die Geschichte "Sie weinen und klagen". (mer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...