Lions Club - Wohngruppe freut sich über Spende

Eine Spende des Lions Clubs Freiberg in Höhe von 1000 Euro hat Präsident Michel Hirschfeld gestern an die Wohngruppe der Kinderarche in Niederbobritzsch übergeben. In der Einrichtung leben Kinder und Jugendliche aus schwierigen familiären Verhältnissen. Sie werden von pädagogischem Personal betreut. Die Freude über das Geld war groß, und es ist schon klar, wofür es verwendet werden soll. "Damit und aus anderen Spenden können wir im Frühjahr ein Ballfangnetz kaufen", sagt Susan Gebhardt, Leiterin der Einrichtung. Dieses soll künftig verhindern, dass beim Fußballspiel der Ball beim Nachbarn landet. Michel Hirschfeld nutzte die Gelegenheit, sich vom Leben und Arbeiten in der Wohngruppe ein Bild zu machen. (wjo)

0Kommentare Kommentar schreiben