Löschangriff für die Jüngsten

In Krummenhennersdorf hat die freiwillige Feuerwehr am Sonnabend zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Dabei konnten sich am Nachmittag auch Jason (links) aus Krummenhennersdorf und Florian aus Niederbobritzsch im Löschangriff ausprobieren. Zuvor hatten die "Großen" einen Wettkampf in dieser Disziplin absolviert. Unter den sieben Teams aus Krummenhennersdorf, Weißenborn, Königshain, Berbersdorf/Schmalbach, Bräunsdorf, Oberschaar, Freiberg und Gleisberg konnten sich am Ende auf dem Sportplatz des Halsbrücker Ortsteils die Gastgeber durchsetzen. Zufrieden mit der Veranstaltung zeigte sich auch Wehrleiter Heiko Engelmann (Mitte), der sich besonders über den Heimsieg seiner Kameraden freute. Für Nachwuchs ist auch gesorgt, sieben Kinder aus Krummenhennersdorf haben sich der Jugendgruppe in der Jugendfeuerwehr angeschlossen. Der Tag endete stimmungsvoll zum Tanz im Festzelt mit Ricos Musiktruhe. (mer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...