Lokalspitze: Der Online-Odin

Für viele besteht nordische Mythologie aus Reif-Riesen, einem Gott mit überdimensioniertem Hammer und sinnlos langen Wagneropern. Weit gefehlt! Göttervater Odin muss Facebook gekannt haben und wusste es treffend zu kommentieren. Wie sonst ist die Belehrung aus der altgermanischen Spruchsammlung Hávamál zu erklären, die dem Allvater zugeschrieben wird? "Ein unkluger Mann, der zu anderen kommt, der schweigt am besten still. Niemand bemerkt, dass er nichts versteht - solange er nicht spricht. Aber natürlich weiß jemand, der nicht viel weiß, auch nicht, wann er zu schweigen hat." (nie)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...