Marketing: Neue Chefin sieht keine Baustellen

Überarbeitete Tourist-Info könnte im Mai 2017 am Schlossplatz öffnen

Freiberg.

Das Freiberger Amt für Kultur-Stadt-Marketing startet ab dieser Woche in eine neue Ära: Anja Fiedler ist seit gestern die neue Leiterin der Behörde. Fiedler soll sie wieder in ruhigere Fahrwasser führen, nachdem in den vergangenen Monaten die Diskussionen rund um das Amt und die ehemalige Führung immer wieder aufgekommen waren. "Die Mitarbeiter sind sehr engagiert und machen eine gute Arbeit", sagt Anja Fiedler zum Start und stärkt ihren Mitarbeitern den Rücken.

Denn die nächsten Monate werden durchaus Neuerungen bringen: Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) hat angekündigt, dass er gemeinsam mit der neuen Leitung das Marketingkonzept überarbeiten will. Zudem soll im Silbermann-Haus am Schlossplatz ein neuer Anlaufpunkt für Touristen entstehen, in dem die Tourist-Info und die Theaterkasse eine neue Heimat finden. Fiedler kündigte nun an, dass die neue Tourist-Information am Schlossplatz bereits im Frühjahr nächsten Jahres eröffnen könnte. Die Stadt plant mit einem Einzug passend zum Frühlingsfest im Mai 2017.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...