Mehr als 150 Stiefel abgegeben

Freiberg.

Die Freiberger Nikolausstiefel-Aktion stößt auf große Resonanz: Zum Start am gestrigen Donnerstag sind bereits mehr als 150 Kinder-Stiefelchen dafür abgegeben worden, freut sich Citymanagerin Claudia Steinbach. Am Montag nimmt die Citymanagerin zwischen 14 und 16 Uhr nochmals geputzt Gummi- oder Winterstiefel von Kindern zwischen 3 bis 8 Jahren im Eingangsbereich des Rathauses an. Allerdings nur noch 62. Insgesamt werden 31 Händler 221 Stiefel füllen. Am 7. und 8. Dezember können die Kinder ihre Stiefel in den Schaufenstern der Stadt suchen. (bk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.