Mit Alkohol am Steuer durch Mulda

Mulda.

Am Freitagabend gegen 22.20 Uhr hat die Polizei in Mulda einen 35-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, weil sie bei ihm Alkoholgeruch in der Atemluft feststellten. Ein durchgeführter Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,56 Promille, heißt es in einer Mitteilung der Polizei vom Sonntag. Daraufhin musste sich der Mann einem Bluttest unterziehen und vorläufig seinen Führerschein abgeben. Zudem muss sich der 35-Jährige nun in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (cor)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...