Mit Gästeführer im Brander Museum

Brand-Erbisdorf/Niederschöna.

Grundschüler aus Niederschöna und Dippoldiswalde haben mit Rolf Mögel, Vorsitzender des Gästeführervereins Erzgebirge, das Museum "Huthaus Einigkeit" in Brand Erbisdorf besucht. Dort bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Eindruck von den vor Jahrhunderten stattgefundenen Arbeitsbedingungen im Bergbau und der Erzaufbereitung, wo auch Kinder ihres Alters mitarbeiten mussten, um die oft vielköpfigen Familien mit zu ernähren, wie Rolf Mögel mitteilte. Interessant sei auch die Gesteins- und Mineralienausstellung gewesen sowie das Modellbergwerk, welches Museumsleiter Thomas Maruschke anschaulich erklärte. "Hier empfiehlt es sich, die Herbstferien zu nutzen, um diese schöne Ausstellung zu besuchen", so Mögel. (fp)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.