Mittelsachsen will Corona-Regeln weiter verschärfen

Freiberg.

In der kommenden Woche wird es im Landkreis eine neue Allgemeinverfügung geben. Das geht aus einer Mitteilung des Landratsamtes hervor. Bis dahin gelte die aktuelle Regelung, die Veranstaltungen und Zusammenkünfte beschränkt. Rahmen der neuen Allgemeinverfügung wird die Verordnung des Freistaates sein, die am Samstag in Kraft tritt. 

Weihnachtsmärkte sind in der neuen Verordnung des Freistaats grundsätzlich zugelassen. Daher findet in der kommenden Woche eine Informationsveranstaltung des Landkreises mit den Kommunen zu diesem Thema statt. Es gehe darum zu erörtern, unter welchen Gesichtspunkten die Genehmigung von Hygienekonzepten möglich wäre. (lasc)
 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.