Motorradfahrer flüchtet nach Unfall

Großvoigtsberg.

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Dienstag gegen 16.45 Uhr in Großvoigtsberg ereignet hat. Demnach war eine 43-Jährige mit einem Seat von einer Grundstücksausfahrt auf die Glückauf-Straße in Richtung Hohentanne gefahren. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei befand sich der Seat mit der Fahrzeugfront bereits auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite, als ein Motorrad mit dem Seat kollidierte. Der unbekannte Biker stürzte laut Polizeibericht, sei jedoch danach in Richtung B 101 davongefahren. Er könnte sich bei dem Sturz verletzt haben. Beschrieben wird der Motorradfahrer als 16 bis 20 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, kurze, hellbraune Haaren. Zum Unfallzeitpunkt trug er eine viereckige, schmale Brille und war mit olivgrauer Hose sowie olivgrauem Pullover bekleidet. An der orangefarbenen Crossmaschine mit weißen Applikationen sei kein amtliches Kennzeichen angebracht gewesen. Hinweise sind unter Telefon 03731 700 erbeten. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.