Motorradfahrer stürzt im Kreisverkehr

Weißenborn.

Ein 48-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Mittwoch in Weißenborn schwer verletzt worden. Laut Polizei war er mit seinem Krad KTM in den Kreisverkehr aus Richtung Frauensteiner Straße kommend gefahren, um diesen in Richtung Lichtenberger Straße zu verlassen. Der Motorradfahrer kam jedoch im Kreisverkehr zu Sturz und rutschte in der Folge gegen den Bordstein. Er kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. (bk)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.