Mozart eröffnet Konzertsaison

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg/Döbeln.

Mit einem reinen Mozartprogramm eröffnet die Mittelsächsische Philharmonie am heutigen Donnerstag in der Freiberger Nikolaikirche die neue Konzertsaison. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft, teilte Christoph Nieder vom Mittelsächsischen Theater mit. Karten gibt es noch für die Aufführung am Freitag, 20 Uhr im Volkshaus Döbeln. Die musikalische Leitung hat GMD Jörg Pitschmann. Als Solist stellt sich Sergey Tsoy vor, 2. stellvertretender Konzertmeister der 1. Violinen der Mittelsächsischen Philharmonie. Bereits als Vierjähriger begann der im russischen Sotschi geborene Musiker mit dem Klavier- und mit fünf Jahren mit Violin-Unterricht. Als Siebenjähriger gewann er erste Preise, später studierte er in den USA und schloss sein Studium an der Southern Methodist University in Dallas, Texas ab. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.