Museum - Vortrag über Migration in China Ehemalige Gerberhäuser

Freiberg.

Gerber gehörten zu den ersten Handwerkern in der aufblühenden Stadt. Lohgerber verarbeiteten mit Hilfe von Lohe, also in der Regel gemahlener Eichenrinde, vor allem Rinderhäute zu strapazierfähigem Leder etwa für Schuhsohlen, Stiefel, Arschleder und Eimer. Weißgerber nutzten Mineralien wie Alaun oder Kochsalz, um dünnere Leder etwa für Kleidungstücke herzustellen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...