Nach Gespräch mit Schülern: Bauer legt Blühwiese an

Kreisrat Gunther Zschommler reagiert auf Fragen bei der "Freie Presse"-Veranstaltung: Er stellt in Langhennersdorf ein Feld zur Verfügung, wo künftig Bienen und andere Insekten leben sollen.

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 8
    7
    Tauchsieder
    13.04.2019

    Das verstehen die Schüler leider nicht "Chill......" das alles nur mit Geld zusammen hängt und keine wahre Überzeugung dahinter steht. Später einmal, wenn sie das wahre Leben eingeholt hat, werden sie dieses erst begreifen.

  • 5
    9
    Chillinger
    13.04.2019

    Ernsthaft? Ich vermisse bei dem Artikel das Wort "Anzeige". Wenn man sich den gewünschten Preis von Euro 0,50 pro Quadratmeter mal anhört, dann hört sich das nach einer Goldgrube an. 5.000 Euro für einen Hektar ist eine stolze Ansage. Und wie lange bleibt denn dann die Wiese für Insekten bestehen? Bei dem Preis müssten es ja Jahrzehnte sein... Herr Zschommler hat wohl nun auch die grüne Welle für sich entdeckt. Echte Überzeugung sieht anders aus.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...