Navigationsgerät wird korrigiert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Großschirma.

Fehlmeldung: Wochenlang haben Navigationsgeräte in VW-Modellen eine Vollsperrung der Bundesstraße 101 in Großschirma angezeigt. Dabei gab es dort gar keine Verkehrsstörung mit gesperrter Straße. Auf eine entsprechende Anfrage von "Freie Presse" antwortete Ruth Holling von der Volkswagen Aktiengesellschaft in Wolfsburg am Dienstag: "Wir sind der Sache nachgegangen, können aber aktuell bei Großschirma keine Vollsperrung mehr bei uns im System feststellen." Möglicherweise sei inzwischen bereits eine Aktualisierung erfolgt. Die Verkehrsdaten beziehe VW vom Unternehmen Here. (hh)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.