Neuer Präsident bei den Freiberger Lions

Freiberg.

Stabübergabe bei den Freiberger Löwen: Günter Geidel (Foto), ehemaliger Geschäftsführer der Klinik am Tharandter Wald und jetzt Ruheständler, wird dem Lions Club Freiberg ab dem 1.Juli als neuer Präsident vorstehen. Der amtierende Präsident, Michel Hirschfeld, der Regionalgeschäftsführer der Barmer Freiberg, übergab ihm symbolisch den Präsidentenstab. Der Lionsclub Freiberg zählt derzeit 46 Mitglieder. Im abgelaufenen Lionsjahr konnten laut Hirschfeld 26Projekte mit einer Spendensumme von genau 31.245 Euro gefördert werden. Als Beispiele führte der scheidende Präsident eine Spende in Höhe von 10.000 Euro für den Freiberger Tierpark sowie eine weitere Spende von 5000 Euro für den Hornbrunnen in der Bergstadt an. Der ehemalige Hornbrunnen soll wieder als Denkmal auferstehen. 1857 eingeweiht, erinnerte er an die Leistungen des Bürgermeisters Christian Sigmund Horn (1659-1736). (hh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...