Nikolaikirche nicht zu besichtigen

Freiberg.

Die Freiberger Nikolaikirche bleibt dieses Wochenende für Besichtigungen geschlossen. Grund ist der alljährliche Bühnenball des Mittelsächsischen Theaters, teilt die Stadtverwaltung mit. Ab Mittwoch, 29. Januar, sei die Nikolaikirche wieder für Besucher geöffnet. Für Besichtigungen außerhalb der Veranstaltungen ist die Konzert- und Tagungshalle Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. (bk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.