OB: Arbeitsgruppe trifft sich

Brand-Erbisdorf.

Noch in diesem Monat soll sich die Arbeitsgruppe Verkehrskonzept in Brand-Erbisdorf treffen. Diese Antwort gab Brand-Erbisdorfs Oberbürgermeister Martin Antonow jüngst im Stadtrat auf die Frage eines Bürgers, ob es ein Verkehrskonzept für die Stadt gibt. Dieses existiere als Teil des Entwicklungskonzeptes der Stadt. Es sei jedoch nicht aktuell und müsse überarbeitet werden. Darum kümmere sich die Arbeitsgruppe. So wie diese gibt es laut Antonow weitere Arbeitsgruppen zum Entwicklungskonzept. "Sie müssen jedoch reaktiviert werden", erklärte er. Generell könnten die Bürger ihre Vorschläge zum Entwicklungs- wie auch zum Verkehrskonzept anbringen, hieß es vom OB. (ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...