Oberschöna prüft eigene Immobilien

Wegefarth.

Der Gemeinderat von Oberschöna wird sich in seiner nächsten Sitzung am 27. August dieses Jahres voraussichtlich mit dem Thema Wohnungsbau befassen. Wie Bürgermeister Rico Gerhardt (CDU) sagte, wollen sich die Räte zunächst ein Bild über Objekte im Eigentum der Gemeinde verschaffen. Geplant sei, das Torbogenhaus und den Gasthof im Ortsteil Wegefarth unter die Lupe zu nehmen. Ein weiteres Thema der Beratung dürfte der Einbau von Prallwänden in der Turnhalle der Grundschule in Oberschöna sein. Sie dienen ebenso wie weitere Umbauten dazu, Verletzungen der Mädchen und Jungen zu vermeiden. Die Ausschreibung dazu war jedoch erfolglos geblieben. (jan)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.