Oberschönaer Kirchturm ist wieder bekrönt

Wichtiger Bauabschnitt geschafft: Gestern Nachmittag ist auf der Oberschönaer Kirche die Turmbekrönung aufgesetzt worden. Pfarrer Gregor Claus (links im linken Foto) befüllte im Beisein der Gäste eine Kupferhülse für die Kirchturmspitze. Darin versenkte er unter anderem auch eine aktuelle Ausgabe der "Freien Presse". Mitglieder der Kirchgemeinde sowie der Gemeindeverwaltung mit Bürgermeister Rico Gerhardt (2. v. r.) sahen dabei zu. Metalldrücker Christoph Müller aus Wurzen (links im rechten Foto) brachte im Beisein von Pfarrer Claus und Steffen Buchau von der Kirchgemeinde anschließend die goldene Kuppel mit Wetterfahne und Kreuz auf dem Kirchendach an. Die Arbeiten an dem Gotteshaus sind zu einem guten Teil abgeschlossen. So ist das Dach neu gedeckt, die Fassade wird derzeit erneuert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...