Österreicher erneut in Warmbad zu Gast

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Warmbad.

Mit einem Auftritt von Geri, dem Klosterthaler, geht am Sonntag, 15 Uhr die Kurparksaison im Heilbad Warmbad weiter. "Mit seiner Musik aus Österreich ist er bei seinem letzten Konzert 2019 sehr gut beim Publikum angekommen. Obwohl es damals geregnet hatte, hatten die Leute großen Spaß. Einige durften sogar mit nach vorn auf die Bühne", sagt Meret Walther vom Kur- und Gästeservice. Sie hofft auch diesmal auf eine gut besuchte Veranstaltung, zumal kein striktes Hygienekonzept mehr notwendig ist. "Dank der Lockerung der Corona-Regeln ist die Zahl der Besucher nicht mehr begrenzt. Auch Maskenpflicht und die Aufnahme der Kontaktdaten zwecks Nachverfolgung sind nicht mehr erforderlich", so die Mitorganisatorin. Da am Pawlowhaus keine Parkflächen mehr zur Verfügung stehen, verweist sie Besucher auf das Parkdeck an der Zufahrt zu den Thermen. "Auch auf der Hüttenmühlenstraße kann halbseitig geparkt werden", ergänzt Meret Walther. (anr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.