Oldtimerfreund mit vollem Terminkalender

Mit seinem Ford T, Baujahr 1925, ist Eckhard Primm aus Großschirma am heutigen Samstagabend bei "Frau Luna" auf der Seebühne Kriebstein zu erleben. Der 81-Jährige tuckert mit seinem hochpolierten Gefährt heran, um die Pause und deren Ende zu verkünden. "Ich bin schon zum fünften Mal dabei", sagt Primm. Auch bei "Cabaret", "Zum Weißen Rössl" und "Hello, Dolly!" war er mit von der Partie. Bei "Frau Luna" absolviert er neben fünf Proben 18 Vorstellungen. Übrigens bewältigt er die 35 Kilometer von Großschirma nach Kriebstein nicht mit dem Oldtimer-Ford, sondern mit seinem 18 Jahre alten Mercedes. Und auch das Oldtimertreffen am Wochenende auf dem Markt in Brand-Erbisdorf lässt sich Primm nicht entgehen. Am heutigen Samstagvormittag will er dort mit seinem Mercedes, Baujahr 1968, vorfahren. (hh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...