Oliven und Öl direkt aus dem Süden

Tharandt.

Der Naturmarkt Tharandter Wald findet am Samstag von 9 bis 13 Uhr in Tharandt auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 unterhalb der Bergkirche direkt am Weißeritzufer statt. Mit im Angebot: griechisches Naturmarkt-Olivenöl, importiert von Cornelia Börner aus Flöha. "Das schmeckt und ist bei den Kunden beliebt", weiß Milana Müller von den Organisatoren. Cornelia Börner suche gezielt nach Olivenbauern ganz im Süden der Halbinsel Peloponnes im Gebiet Lakonien. Die Bauern würden dort die Sorte "Koroneiki" anbauen. Die Oliven würden schonend geerntet, keine Rüttelmaschinen eingesetzt. Außerdem bringe Cornelia Börner griechische Kräuter wie Zistrose oder Oregano mit auf den Markt. Auch bekannte Angebote sind laut Milana Müller wieder dabei, wie beispielsweise Wildspezialitäten aus Brand-Erbisdorf, Forellen aus Tharandt sowie Käsespezialitäten vom Rößlerhof und Kanzleilehngut Halsbrücke. (bk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...