Pflegeservice Reiß eröffnet neues Sozialzentrum

Nach Betreutem Wohnen und Tagespflege bietet das Unternehmen jetzt auch zwei Wohngemeinschaften an. Die Nachfrage ist groß.

Brand-Erbisdorf.

Der Pflegeservice Reiß aus Brand-Erbisdorf hat sein zehnjähriges Jubiläum auf doppelte Weise begangen. Zum einen wurde das Unternehmen zum 1. Juli 2019 zur Pflegeservice Reiß GmbH umgewandelt, mit Jacqueline und Bernhard Reiß als Geschäftsführer. Zum anderen konnte in diesen Tagen die Fertigstellung des neuen Sozialzentrums an der Zuger Straße verkündet werden.

Nachdem Anfang März bereits die Tagespflege I des Pflegeservice vom Gewerbegebiet in das ehemalige Gästehaus umgezogen war, konnten nun die zwei Wohnungsgemeinschaften mit je elf Zimmern in den oberen Etagen übergeben werden.


Die Nachfrage nach dem Angebot ist bereits rege, wie Jacqueline Reiß betont. Geboten wird eine 24-Stunden-Absicherung durch Fachpersonal, das stets ansprechbar ist. "Nach unserem Motto 'familiär und zuverlässig' ist hier ein selbstbestimmtes Wohnen möglich, egal welche Hilfsbedürftigkeit vorliegt", sagt Bernhard Reiß. "Wir bieten ein Zuhause und keinen Heimplatz."

Der Gebäudeinhaber BRK Immobilien GbR sorgte für den komplett barrierefreien Ausbau und die Sanierung des Hauses. So wurde ein Fahrstuhl angebaut, ebenso eine Feuertreppe. Es existiert ein Garten mit Grillecke, in dem sich Bewohner oder Nutzer der Tagespflege erholen können. "Es ist eine sogenannte geschützte Einrichtung", erläutert Jacqueline Reiß. "Das bedeutet, dass man sich hier frei bewegen kann."

Das Sozialzentrum ergänzt das Betreute Wohnen am Brand-Erbisdorfer Markt und die Tagespflege II am Ring der Einheit 31, wo der Pflegeservice auch seine Hauptgeschäftsstelle hat. Stolz, so die beiden Geschäftsführer, sei man nicht nur auf das, was man in den zehn Jahren mit dem Unternehmen aufgebaut und erreicht habe, sondern vor allem auf die Mitarbeiter, ohne die all das nicht möglich gewesen wäre. Es sei ein hervorragendes Team gewachsen, so Bernhard Reiß. Qualifiziertes, motiviertes und flexibles Personal suche man auch weiterhin.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...