Politikforum mit Landratskandidaten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg/Mittweida.

In einem ersten direkten Aufeinandertreffen haben sich die drei Kandidaten um das Amt des Landrates des Kreises Mittelsachsen am Mittwoch in Mittweida einen verbalen Schlagabtausch geliefert. Bei einem Politikforum des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) im Mittweidaer Innovationszentrum Werkbank 32 stellten sich die Kandidaten Sven Liebhauser (CDU), Dirk Neubauer (parteilos) und Rolf Weigand (AfD) den Fragen von Moderator Hans-Jürgen Völz, Leiter Volkswirtschaft beim BVMW. Circa 50 regionale, mittelständische Entscheider folgten der Veranstaltung vor Ort, lernten die Bewerber um das Amt und ihre verschiedenen Ansichten persönlich kennen und konnten auch ihre individuellen Brennpunkt-Themen ansprechen. Die Landratswahl in Mittelsachsen findet am 12. Juni 2022 statt. (dahl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.