Polizei sucht zwei verletzte Männer

Siebenlehn.

Zu einer Unfallflucht in Siebenlehn, bei der zwei Männer offenbar verletzt worden sind, ermittelt die Polizei. Demnach war am Mittwoch kurz nach 5 Uhr in der Nossener Straße in Höhe des Hausgrundstücks 30 ein 3er BMW mit zwei parkenden Pkw kollidiert. Der Fahrer versuchte danach zu flüchten, das Auto blieb aber kurz nach der Unfallstelle liegen. Anwohner informierten die Polizei. Noch bevor sie eintraf, wurden Fahrer und Beifahrer in ein Krankenhaus gebracht, von wo aus sie sich selbst entließen, heißt es im Polizeibericht. Der Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 15.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Identität der Männer oder zum Unfallhergang machen können. (bk)

Hinweise werden unter Telefon 037322 150 im Polizeirevier Freiberg, Standort Brand-Erbisdorf, entgegengenommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...