Programm für "Rock am Otto" in Freiberg steht

Während der vierwöchigen Veranstaltungsreihe soll die erste Bergparade seit dem Covid-19-Lockdown in Sachsen stattfinden.

Freiberg. Bekannte Künstler werden zur Veranstaltungsreihe "Rock am Otto" vom 26. August bis 26. September auf dem Freiberger Obermarkt erwartet. Tickets für die Open-Air-Auftritte von Künstlern wie Olaf Schubert, Heinz Rudolf Kunze, Purple Schulz, Michael Schulte, Glasperlenspiel sind ab Donnerstag erhältlich. Das teilt die Stadt am Abend mit.

Die Stadt will mit einem Hygienekonzept ausreichend Abstand und die Nachverfolgbarkeit der Kontakte sicherstellen, sagt Oberbürgermeister Sven Krüger.

Erstmals in der Geschichte der Silberstadt soll eine Aufwartung der Bergparade verbunden mit einem Berggottesdienst unter freiem Himmel stattfinden. Zugleich wird es die erste nach dem Covid-19-Lockdown in Sachsen sein. Am ersten September-Wochenende tritt bei "Klangspecials Silberstadt Freiberg" die Mittelsächsische Philharmonie gemeinsam mit den NotenDealern und dem Bergmusikkorps Saxonia Freiberg vors Publikum. Außerdem stehen das Schlemmer-Wochenende der Freiberger Gastronomen mit der "Genuss-Safari 2.0" sowie ein verkaufsoffener Sonntag und Erlebnis-Shopping auf dem Programm.

Für alle Konzerte und den Berggottesdienst mit Aufwartung der Bergparade sind personengebundene Tickets im Vorverkauf in der Tourist-Information oder unter www.reservix.de erhältlich. (sane)

Tickets gibt es in der Touristinformation am Schloßplatz. Weitere Infos und das aktuelle Programm finden Sie unter: www.rockamotto.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.